Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo
NEUIGKEITEN AUS SCHLANGENBAD - Mystischer Zauber


Liebe Gäste, liebe Freunde von Schlangenbad,

Der Geruch von Laub liegt in der Luft, sanfter Nebel taucht Schlangenbad in einen mystischen Zauber. Statt Shorts und T-Shirt sind Schal und dicke Jacke angesagt. Trübsinn macht sich breit und der Gang ins Freie wird zunehmend zur Überwindung, lockt doch das gemütliche Sofa mit einer warmen Tasse Tee vorm knisternden Ofenfeuer. Doch gerade jetzt sind die Stunden in der freien Natur besonders wichtig. 

Also: Raus aus dem Haus! Sport und Bewegung an der frischen Luft bringen den Kreislauf in Schwung. Selbst bei grauem, bewölktem Himmel ist das natürliche Tageslicht noch drei- bis viermal so stark wie die Zimmerbeleuchtung. Kleine Spaziergänge und Sport im Freien helfen, die schlechte Stimmung und die Müdigkeit zu vertreiben.

Wie wäre es z.B. mit einem Schlangebader Spaziergang zur Wambacher Mühle oder einer kleinen Runde um Bad Schwalbach. Auch gute Musik hebt die Stimmung wie etwa ein Abend mit dem Duo Brazauskas und Khachikyan oder erste Veranstaltungen im Rahmen unserer Adventsfenster. 
 

Viel Spaß wünscht Ihnen
Ihr Staatsbad Schlangenbad Team


DUO BRAZAUSKAS - KHACHIKYAN - Ein unvergesslicher Abend auf hohem Niveau mit zwei außergewöhnlichen jungen Künstlern! 
Sonntag, 10.11.2019, 17.00 Uhr
Historische Caféhalle, Rheingauer Straße 23, 65388 Schlangenbad
Kammermusik: Klarinette und Klavier

Zilvinas Brazauskas begann sein Klarinettenstudium an der Musikschule J. Naujalis in Litauen. Er ist ein vielseitiger Musiker, der u.a. Neue Musik und Jazz aufführt. Seine einzigartige Tongebung und sein beeindruckendes Spiel haben das Publikum auf der ganzen Welt bisher begeistert und fasziniert. 

Violetta Khachikyan ist eine vielseitige Solo- und Kammermusik-Konzertpianistin. Mit viel Gefühl an den Tasten der Klaviatur spielt sie sich in die Herzen eines jeden Klaviermusikliebhabers. Sie tritt in Europa, Japan, Brasilien und Russland auf. Ihre Spielweise zeigt unvergessliche Virtuosität, tiefe Expression der musikalischen Bilder und eine reiche Klangpalette. Leise feine Töne. Harte, zarte hüpfende und fließende Harmonien. Betörend bebende Klangpassagen. Laute und leise Innigkeit.

Als Gewinner zahlreicher nationaler und internationaler Musikwettbewerbe, bescheren sie ihren Zuhörern gemeinsam einen Musikabend der Spitzenklasse. 

Tickets: Kulturkreis Schlangenbad e.V., 15 € zzgl. VVK, VVK Tourist-Information Schlangenbad, Tel. 06129 4850. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Die Äskulapnatter und ihr Lebensraum
Mittwoch, 13.11.2019, 19.00 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum Median Klinik Schlangenbad

Bereits zur Zeit der Gründung des Badeortes im 17. Jahrhundert war das Schlangenvorkommen in Schlangenbad bekannt. Noch heute zeichnet die bis zu 1,80 m lange, aber harmlose Natter das Wahrzeichen der Heilkunst aus. Wie steht es um die selten gewordene Äskulapnatter, die im unberührten Schiefergestein von Taunus und Rheingau einen idealen und warmen Lebensraum gefunden hat? Gehört die Äskulapnatter schon zu den gefährdeten Tierarten? Welche Schutzmöglichkeiten gibt es?

Richard Abt vom Naturschutzhaus Wiesbaden erklärt in seinem Vortrag, wie wir den nützlichen Tieren in der für sie immer enger werdenden Umwelt helfen können, sich fortzupflanzen und zu überleben. Wer schon immer mal Bekanntschaft mit einer echten Schlange schließen wollte, hat die Möglichkeit eine nahe Verwandte der Äskulapnatter an diesem Abend lebend zu sehen und vielleicht sogar anzufassen. Sie vertritt die Gattung, da Äskulapnattern unter Naturschutz stehen und nicht in Terrarien gehalten werden dürfen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro, mit Kurkarte 4 Euro.
 
Backen nach Hildegard von Bingen
Genuss für Leib und Seele - Backen nach Hildegard von Bingen

Samstag, 30.11.2019, 13.00 Uhr
Treffpunkt: Lehrküche der Median Klinik Schlangenbad

Nicht nur herzhafte Speisen lassen sich nach Hildegard von Bingen zubereiten. Passend zur Jahreszeit bietet die Staatsbad Schlangenbad GmbH am 30. November 2019 einen Backkurs nach dem Prinzip der Diskretio an. Für Hildegard bedeutete diese Tugend das rechte Maß zu finden, das heißt sich ausgewogen zu ernähren, damit es den Menschen "nicht an der Freude der Seele ermangele". Genuss und discretio sind also kein Wiederspruch.

Der gelernte Bäcker, Konditor und Koch, Rudolf Liess aus Assmannshausen gibt im Rahmen seines Kurses eine kurze Einführung in die Ernährungsweise nach Hildegard von Bingen. Beim Backen spielen die verschiedenen Gewürze eine wichtige Rolle. Denn die Speisenverfeinerer stehen nicht nur für äußersten Wohlgeschmack. Wie Hildegard schon vor mehreren hundert Jahren lehrte, werden die Kräuter und Gewürze auch gemäß ihrer heilenden Wirkung eingesetzt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro, mit Kurkarte 22 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich: Staatsbad Schlangenbad GmbH, Telefon 06129 / 4850, staatsbad@schlangenbad.de, www.der-Ort-mit-Zeit.de
 
Freuen Sie sich auf die Vorweihnachtszeit in Schlangenbad!

An ausgesuchten Tagen im Dezember sind wieder alle Gäste und Bürger von Schlangenbad ganz herzlich zu den traditionell gemütlichen und liebevoll gestalteten Adventsfenstern eingeladen. Wir wünschen Ihnen viel Freude und schöne gemeinsame Stunden bei Ihren Gastgebern!

Fr 29.11. | 10-17 Uhr | Weihnachtsmarkt
Erleben Sie einen schönen Tag beim Kreativ- und Künstlermarkt. Hier finden Sie Geschenke der besonderen Art vor: Handarbeiten, Mode, Accessoires, Schmuck, Deko-Artikel, 
Wintergarten, Median Klinik Schlangenbad, Rheingauer Str. 18

So 01.12. | 17 Uhr | Rudelsingen
Bei Punsch und Plätzchen singen wir in gemütlicher Atmosphäre was das Zeug hält. Jeder trägt bei, was er beitragen kann. Singen, brummen, summen, trällern, jubilieren. Jeder Mensch kann singen! Instrumente und offene Herzen dürfen mitgebracht werden,  
SLY | Soul – Body – Mind, Mühlstr. 10

Alle weiteren Termine der Adventsfenster erfahren Sie in unserem nächsten Newsletter, in der nächsten Ausgabe der Schlangenbader Nachrichten oder im gesonderten Adventsfenster-Flyer.
 

Tipps aus der Region

Lust auf 'ne Runde
Wandern in Bad Schwalbach

Wem der November für eine ausgedehnte Wanderung zu ungemütlich ist, hat rund um Bad Schwalbach die Möglichkeit für kleinere bis größere Spaziergänge von einer Dauer zwischen 1,5 und 4 Stunden. Acht Rundwanderwege laden zur Bewegung im Freien ein, die mit atemberaubenden Blicken ins Aartal und wunderschöner Landschaft keine Wünsche offen lassen. Eine Broschüre mit allen Informationen und Übersichtskarten kann als PocketGuide unter www.bad-schwalbach.de herunter geladen werden.


Nähere Informationen finden Sie ebenfalls unter www.bad-schwalbach.de.
Traumreiseabend für den inneren Weg
Dienstag, 5. November 2019, 19.00 - 21.00 Uhr

Vielleicht kennen Sie das aus eigener Erfahrung: Immer wiederkehrende Konflikte in der Familie, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz, Niedergeschlagenheit oder Sorgen ohne erkennbare Ursache, Wut, Eifersucht, Ängste oder andere belastende emotionale Gefühlslagen, Unsicherheit beim Treffen einer Entscheidung,  häufige Missgeschicke oder Verletzungen, körperliche Symptome ohne erkennbare medizinische Ursachen, anhaltende Erschöpfung oder innere Unruhe!

Der Traumreiseabend für den inneren Weg bietet einen geschützten Raum und eine Möglichkeit, Einblicke in tiefere Zusammenhänge von unbewussten Mustern und inneren Kräften zu geben. Die psychische Widerstandsfähigkeit kann gestärkt werden.
Kosten: 30 € pro Person

Nähere Informationen finden Sie unter sampurna-seminarhaus.de
Schon jetzt an frühe Futterquellen für Insekten denken

Bienen, Hummeln und andere hilfreiche Bestäuber für den Garten brauchen gerade nach der Winterruhe viel Kraft, um ihre Völker wieder aufzubauen. Diese frühen Blütenpflanzen sind dann eine willkommene Nahrungsquelle. Aufgrund schrumpfender natürlicher Oasen sind die heimischen Naturgärten, die nicht nur auf den Zierwert ihrer Pflanzen, sondern auch auf den Nutzwert für Insekten achten umso wichtiger.

Neben Gehölzen wie Spitz-Ahorn, Blut-Johannisbeere, Erle, Felsenbirne, Ginster, Hartriegel, Hasel, Mahonie oder Sal-Weide, für die jetzt die optimale Pflanzzeit ist, können Sie auch im November noch an das Pflanzen von Blumenzwiebeln denken: Frühblüher wie Tulpen, Narzissen und Krokusse sollten vor dem Winter in den Boden, damit sie ab März mit ihren bunten Blüten sowohl Gärtner als auch Insekten erfreuen.
Der Lebkuchenmann
Samstag, 23. November 2019 um 15.00 Uhr
Sonntag, 24. November 2019 um 15.00 Uhr
Kurhaus Bad Schwalbach, Am Kurpark 3


David Wood hat ein bezauberndes Weihnachts-märchen geschrieben in dem die Akteure allesamt Küchenutensilien sind.

Herr von Kuckuck hat seine Stimme verloren. Nun droht ihm der Mülleimer, wo alle Dinge hinkommen die nicht mehr gebraucht werden oder kaputt sind. Für Salzstreuer, Pfeffermühle und den frisch gebackenen Lebkuchenmann heisst es nun Mut beweisen und zusammen zu halten um Herrn von Kuckuck zu helfen. 
Aber werden sie es schaffen? Wer darauf eine Antwort möchte, ist bei den Aufführungen der Taunusbühne im Kurhaus von Bad Schwalbach bestens aufgehoben. Ein wunderschönes Stück für die ganze Familie.

Kinder (bis 12 Jahre): 7,00 € zzgl. VVK-Gebühren Erwachsene: 10,00 € zzgl. VVK-Gebühren
Tageskasse teurer 

Weitere Termine und Infos unter www.taunusbuehne.de

 
Es trug sich zu im Schlangenbade

Freitag, 01.11.2019 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: Residenz & Hotel „Am Kurpark“, Salon Katharina

Ein unterhaltsamer Erzählrundgang "aus dem Sessel" heraus, mit Bildern und Tonstücken unterstützt. Die erzählten Episoden der Augenzeugen, gelesen von geschulten und teilweise sehr berühmten Stimmen, werden als Tondokument in die Veranstaltung eingebunden. Die Berichte erzählen von der Adelsbelustigung Anfang des 18. Jahrhunderts oder von der kriegsbedingten, idyllischen Ruhe in den Kurhäusern zu Beginn des 19. Jahrhunderts.
Dauer: ca. 90 Minuten Teilnahmegebühr: 6 €, ermäßigt 5 € 

Nähere Informationen finden Sie hier!
Schlangenbader Abendmusik

Samstag, 02.11.2019, 19.30 Uhr
Ev. Christuskirche Schlangenbad


Klavierkonzert mit Sabine Schulz-Lediger und Andreas Salaru

Eintritt frei, Spende erwünscht!
Sternenklänge in der Aeskulap Therme

Freitag, 08.11.2019 um 18.30 Uhr
Treffpunkt: Aeskulap Therme Schlangenbad

Draußen ist es dunkel, drinnen leuchten die Sterne des Thermalbades und strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus. In den Wintermonaten nimmt die Atem- und Klangtherapeutin Brigitte Hahl die Badegäste der Aeskulap Therme mit auf eine stimmungsvolle Klangreise. Während die Besucher das warme Thermalwasser genießen, können sie sich mit Unterstützung von Schwimmhilfen treiben lassen. 

Es gelten die normalen Eintrittspreise der Aeskulap Therme in Höhe von 6 Euro pro Person. Nähere Informationen finden Sie hier!
St. Martinsfeier in der Kirche Herz Jesu mit anschl. Martinsumzug

Montag, 11.11.2019, 17.00 Uhr
Treffpunkt: Kirche Herz Jesu


Der traditionelle St. Martinsumzug startet um 17 Uhr an der katholischen Kirche in Schlangenbad, nach einem kurzen Gottesdienst für Klein und Groß. Musikalisch unterstützt wird auch in diesem Jahr wieder von Uschi Gros und Doris Hohmann. Ein besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Schlangenbad, die sich um die Absperrungen im Ort und natürlich um das Martinsfeuer kümmert! Im Anschluss gibt`s Kinderpunsch, Weckmänner und Glühwein im unteren Kurpark. 

Nähere Informationen finden Sie hier.
Das November-Frühstück

Samstag, 16.11.2019, 10.00 Uhr und Sonntag, 17.11.2019, 10.00 Uhr
Der kleine Kuchenladen, Rheingauer Str. 43, 65388 Schlangenbad

Leckeres rund um die Kartoffel: Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit einer Suppe. Preis 12,90 Euro inkl. aller Speisen. Getränke werden gesondert berechnet. Reservierung unter 0177-254 9681 erforderlich. Der kleine Kuchenladen!

Aquafitness in der Aeskulap Therme

Die vielen zufriedenen Stammkunden sind sich sicher: Aquafitness macht Spaß und hält gesund! Blockaden lösen und fit bleiben durch Bewegung im warmen Schlangenbader Thermalwasser.

Montags, 14:30 Uhr mit Heidrun Back

Mittwochs, 17:30 Uhr mit Caroline Becker
Noch mehr Veranstaltungen finden Sie hier!
Fotos:  Staatsbad Schlangenbad GmbH, Dagmer Rittner, Der kleine Kuchenladen, Pixabay

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Staatsbad Schlangenbad GmbH
Geschäftsführerin
Roswitha Röber
Rheingauer Str. 18
65388 Schlangenbad
Deutschland

Telefon 0049 6129 – 48 50
Telefax 0049 6129 – 48 54

Internet: www.der-ort-mit-zeit.de
Mail: nadine.hassel@schlangenbad.de

Umsatzsteuer Id: DE235742938
Registergericht Wiesbaden HRB 21138