Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo
NEUIGKEITEN AUS SCHLANGENBAD - Frohes neues Jahr!


Liebe Gäste, liebe Freunde von Schlangenbad,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein wunderbares, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. Wir danken Ihnen für Ihren Besuch in 2018 und freuen uns darauf Sie auch in 2019 wieder als unsere Gäste bei einer der abwechslungsreichen Veranstaltungen, zum entspannenden Bad in der Aeskulap Therme oder zu einer ausgedehnten Wanderung in unserer herrlichen Landschaft begrüßen zu dürfen.

Passend zum Beginn des Jahres finden Sie in diesem Newsletter viel Neues. Zum Beispiel in unserer Rubrik "Tipps aus der Region". Jeden Monat erhalten Sie einen neuen interessanten Wander-, Gesundheits- und Gartentipp aus Schlangenbad und Umgebung und erfahren Wissensertes aus der Welt der Kräuter. Darüber hinaus dürfen sich Gartenfans besonders freuen, denn das Thema Garten begleitet uns das Jahr über nicht nur in diesem Newsletter, sondern findet sich auch im Motto der Schlangenbader Kräutertage 2019 wieder. Hier dreht sich nämlich alles um "Kräuter & Biogarten".

Wir hoffen Sie bleiben uns treu und freuen sich mit uns auf ein spannendes und glückliches Jahr 2019
Ihr Staatsbad Schlangenbad Team


PS: Denken Sie an unseren Fotowettbwerb. Noch bis 31.01.2019 haben Sie die Möglichkeit Ihre Bilder bei uns einzusenden. Die Details finden Sie noch einmal weiter unten in diesem Newsletter.


Veranstaltungs-Highlights 2019

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein buntes Potpourri an Veranstaltungen für Sie zusammengestellt. In unserem Ausblick stellen wir Ihnen die Höhepunkte jetzt schon einmal vor, die sicherlich Lust auf mehr machen.
"Kräuter & Biogarten"
Motto der Schlangenbader Kräutertage 2019

Die Vorträge, Führungen und Workshops der Schlangenbader Kräutertage 2019 versprechen wertvolle Tipps und praktische Erkenntnisse zu naturnaher Gartengestaltung (z.B. lernen Sie in einem Workshop wie plane und gestalte ich meinen eigenen Naturgarten), Wildblumen-pflanzen (welche Pflanzen eignen sich für welchen Standort am besten), Verbesserung der Bodenqualität durch natürliches düngen, richtiges gießen und giftfreies gärtnern.

Notieren Sie sich den Termin schon jetzt und freuen Sie sich auf spannende Themen in wunderbarer Atmosphäre bei den Schlangenbader Kräutertagen am 15. und 16. Juni 2019.
Kräutergeheimnissen
auf der Spur


Petra Schicketanz führt Sie ein in die wunderbare Welt der Kräuter mit allen Besonderheiten und Kräften die sich die Menschheit schon seit Jahrhunderten für Ihre Gesundheit zunutze macht.

Wenn Sie mehr über Kräuter und Ihre Verwendungsmög-lichkeiten erfahren möchten, halten Sie sich einen der folgenden Termine schon jetzt frei.

Termine Führungen:
13. April, 29. Juni und 14. September
Termine Vorträge:
07. Februar und 17. Oktober 2019

Trendsport Wandern
Regelmäßig geführte Wanderungen

Mittlerweile herrscht in Deutschland ein richtiger Wanderboom. Studien belegen, dass knapp 63% der Deutschen wandern. Außerdem werden auch die Wanderer immer jünger. Die zahlreichen Gründe dafür liegen auf der Hand. Wandern stärkt Gelenke und Muskeln, bringt die Figur in Form und stärkt das Immunsystem, gibt Herz und Kreislauf neuen Schwung, trainiert Balance und Reaktion, bringt gute Laune und Erfolgserlebnisse.

Deshalb, Wanderstiefel an und los geht's durch die Region am: 16. Februar, 20. April, 11. Mai, 20. Juli, 10. August und 19. Oktober 2019
Wandern mit Wolfgang Blum
Erlebnisreich und faszinierend

Kein anderer kennt so prächtige Panoramablicke und so reizvolle Aussichtspunkte wie Wolfgang Blum. Seine Führungen sind legendär. Sein umfangreiches Hintergrundwissen macht jede Wanderung zu einem außergewöhnlichen Abenteuer. Seien Sie dabei, wenn es 2019 in Schlangenbad heisst "Wandern mit Wolfgang Blum".

Termine: 31. März, 10. Juni und 22. September
Kräuterduft trifft Weinaromen
Führung und Verkostung

Mit der Wein- und Kulturbotschafterin Ingrid Schmidt geht's durch den Kurpark von Schlangenbad.
Erleben Sie Wein und Landschaft untermalt mit dem herrlichen Duft verschiedener Kräuter.  In einer mal etwas anderen Weinverkostung erfahren Sie welche Weine und Kräuter gelungen miteinander harmonieren.

Termine:
30. Juni und 01. September 2019, jeweils 15 Uhr
Brot backen leicht gemacht
Einfach, gesund und lecker!

Duftendes, knuspriges Brot selber backen – so schmeckt’s noch frischer als vom Bäcker!
Rudolf Lies, gelernter Bäcker, Konditor und Koch, zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ganz einfach Brot selber backen können.

Termin: 16. November 2019
Waldbaden
Heilwirkung von Phytonziden und Terpenen im Schlangenbader Wald

In den Wald eintauchen, die Bäume riechen, das Grün der Blätter sehen, die Tiere und den Wind hören und die Natur spüren – das bedeutet „Waldbaden“. „Shinrin-Yoku“, das Bad in der heilsamen Atmosphäre des Waldes, baut Stress ab und bringt das Immunsystem sowie körpereigene Regenrationsprozesse auf Touren.

Auf stillen Pfaden kommen Sie unter fachkundiger Anleitung mittels Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen zur Ruhe zum tief Ein- und Durchatmen. Dabei unterstützen die Phytonzide und Terpene aus der Waldluft die Heilwirkungen. Sie stärken das Herz, reduzieren das Stresshormon Cortisol und erleichtern so psychische Belastungen.
 

Termine: 07. April, 16. Mai, 23. Juni, 11. Juli, 15. August und 08. September 2019
 
Veranstaltungen 2019

Los geht`s mit
einer winterlichen Rundwanderung Schlagenbad - Bärstadt

Samstag, 12.01.2019 um 13:00 Uhr
Treffpunkt: Der kleine Kuchenladen, Schlangenbad

Schöne winterliche Wanderung im Neuen Jahr mit Sabine Freymark. Bringt den Organismus nach den Feiertagen wieder in Schwung und hält fit.

Strecke 8 km, Dauer ca. 3,5 Std., 5 Euro. Infos unter Tel. 0151-12312265
 
Weiter geht`s mit Käse herstellen leicht gemacht
Samstag 19.01.2019, 13.00 Uhr

Lässt sich in der eigenen Küche auch Rohmilch verkäsen? Was sind Säurewecker? Wie lässt sich das Lab richtig aufbewahren und verwenden? Der gelernte Bäcker, Konditor und Koch, Rudolf Lies, erläutert Schritt für Schritt die einzelnen Phasen der Herstellung von Weich- und Schnittkäse und stellt die benötigten Utensilien vor. Der gebürtige Österreicher lässt kaum eine Frage offen. Natürlich wird auch Käse hergestellt und verkostet.

Während des Seminars werden den "Gästen" verschiedene Käsesorten aus eigener Herstellung serviert, zusammen mit einem Glas Wein. Mit Rezepten und Anleitung ausgestattet, kann die Herstellung von Frisch- und Weichkäse dann auch zu Hause ausprobiert werden.

Das Seminar beginnt um 13 Uhr in der Lehrküche der Median Klinik Schlangenbad. Die Teilnahmegebühr beträgt 27 Euro, mit Kurkarte 24 Euro.

Anmeldung erforderlich: Staatsbad Schlangenbad GmbH, Telefon 06129 / 4850, Fax 4854, staatsbad@schlangenbad.de, www.der-Ort-mit-Zeit.de.
 
Noch mehr Veranstaltungestipps im Januar finden Sie wie gewohnt am Ende des Newsletters
 

Tipps aus der Region

Der Rheingauer Gebück-Wanderweg
Eine geschichtsträchtige Wanderung

600 Jahre umschloss die aus Buchen, Eichen und Hainbuchen bestehende natürliche und nachwachsende Grenzbefestigung den Rheingau. Der rund 50 Kilometer lange Wanderweg verläuft durch den Naturpark Rhein-Taunus, beginnend in Niederwalluf  bis zur Wispertalmündug in Lorch. Wanderer stoßen hier auf Kulturlandschaftselemente wie die Mapper Schanze, den Hof Mappen oder noch erhaltene, originale Gebückbäume entlang des historischen Grenzverlaufs. Infotafeln erläutern an 21 Stationen historische Informationen/Geschichte des Gebücks. 

Der Weg ist in fünf Wanderabschnitte unterteilt, um auch den Ansprüchen der Kurzwanderer entgegen zu kommen. Dem Grundsatz der stillen und naturnahen Erholung folgend, ist fast jeder Ausgangs- und Endpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Nähere Informationen zu den Streckenführungen finden Sie hier. Passendes Kartenmaterial erhalten Sie in der Tourist-Info Schlangenbad.
Moorbad in Bad Schwalbach

Moor und Wasser sind natürliche Heilmittel, denen im Zuge des Aufschwungs der Naturmedizin wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die natürliche Heilwirkung des Moores beruht auf thermischen, biochemischen und physikalischen Eigenschaften.

Einer schnellen Körpererwärmung folgen wohlige Tiefenentspannung, die Lockerung des Bindegewebes und Beruhigung des Nervensystems begleitet von Entgiftung, verbesserter Durchblutung und gesteigerter Organfunktion.

In Bad Schwalbach haben Sie die Möglichkeit es selbst auszuprobieren und in die Moorwanne zu steigen oder eine Moorwarmpackung zu buchen.

Im Internet auf www.bad-schwalbach.de finden Sie weitere Informationen.
Naturnahe Gartengestaltung

Tipp 1: Wildblumen anpflanzen

Ein wenig Abwechslung tut Garten und Umwelt gut: Wildblumen sehen nicht nur romantisch aus, sondern bieten gleichzeitig Bienen, Hummeln und anderen Insekten Nahrung. Spezielle Bienenfutterpflanzen (z. B. Bienenfreund), aber auch blütenreiche Doldengewächse wie Dill oder Wilde Möhre eignen sich gut für ein lebendiges Wildstaudenbeet. Für den idyllischen Naturgarten sind Sorten mit Wildcharakter wie Glockenblumen, die Kokardenblume, Akelei, Fingerhut und Malven zu empfehlen. Beliebte Wildkräuter sind Blaukissen, Gänsekresse, Salbei, Rosmarin und Thymian.

Im Feldflorareservat im Ortsteil Hausen v.d.H. haben Sie im Sommer die Gelegenheit sich eine solch wunderbare Wiese in Natura anzuschauen, gepflegt vom Kulturlandschaftsverein Hausen v.d.H.

Wer Hilfe bei der Planung eines eigenen naturnahen Gartens benötigt, sollte den Workshop auf den Schlangenbader Kräutertagen nicht verpassen.
Buchtipp: Kleines Kräuterlexikon

Passend zum Thema Garten und Kräuter möchten wir Ihnen heute das kleine Kräuterlexikon empfehlen.

Hier erfahren Sie jede Menge Wissenswertes über Kräuter und ihren Anbau sowie über ihre Verwendungsmöglichkeiten in der Küche, die Herstellung von Kosmetik und den Nutzen für Ihre Gesundheit. Kochen Sie z.B. eine schmackhafte Kerbelcremesuppe, trinken Sie Dillwein zum Einschlafen oder lesen Sie wie Meerrettichwurzel gegen Kopfschmerzen hilft und für eine gute Verdauung sorgt.

Das kleine Kräuterlexikon ist in der Tourist-Information Schlangebad erhältlich und kostet nur 7,99 Euro.

Viel Spaß beim Lesen, Kochen, Kosmetik- und Gesundheitsmittel Herstellen.
 
Fotowettbewerb: Mitmachen und Gewinnen!
Eine Kulisse wie gemacht um die Faszination der kalten Jahreszeit mit der Kamera auf wunderschönen Fotografien festzuhalten. Genau solche Bilder suchen wir in unserem Fotowettbewerb "Eindrucksvolle Natur im Winter in und um Schlangenbad". Alle Interessierten sind eingeladen, die Schönheit der Natur in Bildern einzufangen, aufgenommen aus Ihrer ganz persönlichen Perspektive. Dabei dreht sich alles um die besten An- und Aussichten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt sowie der besonders reizvollen Landschaft und liebevollen Ortschaften im Winter. Ziel ist es, die einzigartige Vielfalt und Schönheit der heimatlichen Naturlandschaft aufzuzeigen und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Die detaillierten Teilnahmebedingungen des Fotowettbewerbs finden Sie hier.

Teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Als Hauptgewinn lockt ein Gutschein für eine Minikur in der Aeskulap Therme für zwei Personen sowie zwei Duschgels der Marke Speick. Der zweite Preis ist eine 5er Karte für die Aeskulap Therme und der Drittplatzierte erhält einen Gutschein für 2 Eintritte in die Kelosauna Schlangenbad. Die Plätze 4 bis 10 erhalten jeweils einen freien Eintritt in die Aeskulap Therme oder das Thermalfreibad.
 
Spurensuche im Sitzen

Freitag, 04.01.2019 um 16:00 Uhr
Vortragsraum Median Klinik Schlangenbad

Auch in der kalten Jahreszeit gehen wir "Auf Spurensuche", warm und gemütlich vom Sessel aus. Mit spannenden Bildern und fesselnden Anekdoten erfahren Sie von Schlangenbads Historie der letzten 300 Jahre. Mit Sabine Bongartz, 4 Euro / mit Kurkarte frei

Die "Spurensuche im Sitzen" dauert etwa 70 Minuten.
Das Januar-Frühstück

Sonntag, 20.01.2019 ab 10:00 Uhr
Der kleine Kuchenladen, Schlangenbad

Leckeres rund um die Rote Beete: Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Suppe, 11,50 Euro pro Person inkl. aller Speisen & 1 Heißgetränk; weitere Getränke extra.

Der kleine Kuchenladen, um Anmeldung wird gebeten, Tel.: 01772 549681
Sternenklänge in der Aeskulap Therme

Freitag, 25.01.2019 um 18:30 Uhr
Aeskulap Therme Schlangenbad

Draußen ist es dunkel, drinnen leuchten die Sterne des Thermalbades und die illuminierten Steine strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus. In den Wintermonaten nimmt die Atem- und Klangtherapeutin Brigitte Hahl die Badegäste der Aeskulap Therme wieder mit auf eine stimmungsvolle Klangreise.

Nähere Informationen finden Sie hier!
Aquafitness in der Aeskulap Therme

Die vielen zufriedenen Stammkunden sind sich sicher: Aquafitness macht Spaß und hält gesund! Blockaden lösen und fit bleiben durch Bewegung im warmen Schlangenbader Wasser. Gerade in den Wintermonaten ist dies eine wohlige Abwechslung.

Montags, 14:30 Uhr mit Heidrun Back

Mittwochs, 17:30 Uhr mit Caroline Becker
Kirchenkonzert

Samstag, 27.01.2019 um 16:30 Uhr
Ev. Christuskirche Schlangenbad

mit Klavier und Gesang bei Kerzenschein, unter dem Motto „Lebensfahrt“

Eintritt frei! Jede Spende ist willkommen!
Noch mehr Veranstaltungen finden Sie hier!
Fotos: U.Hombach, D. Rittner, Der kleine Kuchenladen, Pixabay, Staatsbad Schlangenbad GmbH

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Staatsbad Schlangenbad GmbH
Geschäftsführerin
Roswitha Röber
Rheingauer Str. 18
65388 Schlangenbad
Deutschland

Telefon 0049 6129 – 48 50
Telefax 0049 6129 – 48 54

Internet: www.der-ort-mit-zeit.de
Mail: nadine.hassel@schlangenbad.de

Umsatzsteuer Id: DE235742938
Registergericht Wiesbaden HRB 21138