Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo
NEUIGKEITEN AUS SCHLANGENBAD - Den Herbst genießen!


Liebe Gäste, liebe Freunde von Schlangenbad,

Die Erde dampft und duftet, Blätter und Beeren leuchten und über alles legt der Morgennebel seinen zarten Schleier. Die klare Luft ist wie gemacht für lange Spaziergänge und diverse gut gekennzeichnete Wandertouren. Einfach für ein paar Tage verschwinden, verloren gehen, abtauchen – dort, wo einen niemand findet. Das geht, und zwar mitten in Deutschland. Ruhe und Abgeschiedenheit schlagen jeden in einen zauberhaften Bann. Lage, Natur und Klima sind außergewöhnlich. Dies lässt erahnen, dass hier manches anders ist. In Schlangenbad - dem Ort mit Zeit. 

Wie gewohnt stellen wir Ihnen auch in diesem Monat wieder einen besonderen Wandertipp aus der Region vor, laden Sie ein zu einem intensiven Bad im Wald sowie zu vielen weiteren schönen Erlebnissen rund um Schlangenbad.

Viel Spaß wünscht Ihnen
Ihr Staatsbad Schlangenbad Team


Unser Wandertipp im Oktober - der Aarhöhenweg

Die St­re­cke des Aar­höh­en­we­ges führt von der Qu­el­le der Aar im Stadt­wald von Tau­nus­stein-Or­len durch herrliche Wäl­der und über Fel­der bis zur Mün­dung in die Lahn bei Diez. Vie­le reiz­vol­le Se­hens­wür­dig­kei­ten laden zu Pau­sen oder Ab­s­te­chern ein. Ein Ein­s­tieg in die Tour ist an vie­len Stel­len mög­lich, et­wa di­rekt an der Burg Hohenstein (leider nur bis September geöffnet) ei­ner der größ­ten Burg­rui­nen des Tau­nus. Der ins­ge­s­amt rund 60 Ki­lo­me­ter lan­ge Weg stellt durch sei­ne Stei­gun­gen und Ge­fäll­st­re­cken un­ter­schied­li­che An­sprüche an Wan­de­rer. Sein Er­ken­nungs­zei­chen, das den Ver­lauf der Aar dar­s­tellt, mar­kiert die ge­sam­te St­re­cke. Als Hin- und Zu­rück­brin­ger steht der öf­f­ent­li­che Per­so­nen­nah­ver­kehr zur Ver­fü­gung.

Einen Flyer zur Strecke mit allen wichtigen Informationen finden Sie hier!

 

Lebendig, inspirierend und so wichtig wie noch nie zuvor in ihrer langen Tradition: Die Kur lässt neue Welten entdecken. Einen kleinen Blick auf die Geheimnisse der Kur verspricht der 
2. KURerlebnistag, zu dem die Heilbäder und Kurorte in Hessen am Mittwoch, dem 3. Oktober 2018 einladen. Da gibt es geführte Wanderungen zu mystischen Orten, Heilwasserverkostungen in wunderschönen Kurparks, die Besichtigung eines Gradierwerks, Vorführungen von Kneipp-Anwendungen, Atemgymnastik zum Mitmachen und vieles mehr. Der Flyer zum 2. KURerlebnistag liegt bei den Heilbädern und Kurorten in Hessen aus oder kann hier heruntergeladen werden.

Mittwoch, 03. 10. 2018, 10:00 Uhr

In Schlangenbad wird der 2. KURerlebnistag unter dem Motto "Sagen & Mythen" als geführter Ortsrundgang durch Schlangenbad erlebbar. Treffpunkt Tourist-Information, Teilnahmegebühr 5 Euro, mit Kurkarte 4 Euro.

 

Gemeinsame Wanderung von Schlangenbad an den Rhein

Samstag, 13.10.2018, 13.00 Uhr

Die Wanderung verläuft zunächst am Wasser entlang - vom Warmen Bach, über die Walluf bis zum Rhein zur gemütlichen Einkehr. Später geht es von Niederwalluf über den Rheinuferweg weiter nach Eltville und von dort zurück mit dem Bus nach Schlangenbad.  

Einkehr in Walluf und Rückfahrt von Eltville mit Bus (beides selbst zu zahlen)
Treffpunkt 13 Uhr Tourist-Information Schlangenbad, Strecke 10 km, Dauer ca. 4,5 Std., 5 Euro/ erm. 4 Euro, die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. 

Kontakt: Staatsbad Schlangenbad GmbH, Telefon 06129 / 4850
staatsbad@schlangenbad.de, www.der-Ort-mit-Zeit.de

 
Heilwirkung von Phytonziden und Terpenen
Sonntag 21.10.2018, 15:00 Uhr
In den Wald eintauchen, die Bäume riechen, das Grün der Blätter sehen, die Tiere und den Wind hören und die Natur spüren – das bedeutet „Waldbaden“. „Shinrin-Yoku“, das Bad in der heilsamen Atmosphäre des Waldes, baut Stress ab und bringt das Immunsystem sowie körpereigene Regenrationsprozesse auf Touren.

Landschaftsplanerin sowie Wald- und Gartentherapeutin Sigrid Schwarz führt auf stille Pfade und lässt Sie mittels Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen wieder aufatmen und zur Ruhe kommen. Dabei unterstützen die Phytonzide und Terpene aus der Waldluft die Heilwirkungen. Sie stärken das Herz, reduzieren die Hirnaktivität und das Stresshormon Cortisol und erleichtern psychische Belastungen.

Die zweistündige Tour entspannt und entschleunigt. Teilnehmen kann jeder, der sich trittsicher durch den Wald bewegen kann. Ausdauer / Kondition ist nicht nötig, denn wir werden oft schlendern. Es empfiehlt sich für diese Veranstaltung bewegungsfreudige Kinder und Hunde zu Hause zu lassen, um ungestört in die Natur und den Wald eintauchen zu können.

Wer teilnehmen möchte, findet sich am Sonntag, 21.10.2018, 15.00 Uhr an der Tourist-Info in Schlangenbad ein.  Dauer ca. 2 Stunden, Fußweg ca. 2-3 km, bitte bringen Sie sich ein Kissen mit. Teilnahmegebühr 17 Euro / 15 Euro ermäßigt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Anmeldung erforderlich unter 06129 4850 oder staatsbad@schlangenbad.de
 
Käse selbst herstellen leicht gemacht

Samstag 27.10.2018, 13.00 Uhr

Aufgrund des großen Erfolges und der unglaublichen Nachfrage laden wir Sie auch im Oktober wieder zu einem besonderen Kochevent nach Schlangenbad ein. Rudolf Liess erläutert in seinem Käseseminar Schritt für Schritt die einzelnen Phasen der Herstellung von Weich- und Schnittkäse und stellt die benötigten Utensilien vor.

Lässt sich in der eigenen Küche auch Rohmilch verkäsen? Was sind Säurewecker? Wie lässt sich das Lab richtig aufbewahren und verwenden? Der gebürtige Österreicher lässt kaum eine Frage offen. Natürlich wird auch Käse hergestellt und verkostet.

Während des Seminars werden den "Gästen" verschiedene Käsesorten aus eigener Herstellung serviert, zusammen mit einem Glas Wein. Mit Rezepten und Anleitung ausgestattet, kann die Herstellung von Frisch- und Weichkäse dann auch zu Hause ausprobiert werden.

Das Seminar beginnt um 13 Uhr in der Lehrküche der Median Klinik Schlangenbad. Die Teilnahmegebühr beträgt 27 Euro, mit Kurkarte 24 Euro.

Anmeldung erforderlich: Staatsbad Schlangenbad GmbH, Telefon 06129 / 4850, Fax 4854, staatsbad@schlangenbad.de, www.der-Ort-mit-Zeit.de.
 

Dia Projektionen

Montag, 01. Oktober um 19.45 Uhr: Der Rheingau
Montag, 08. Oktober um 19.45 Uhr: Der Taunus
Montag, 15. Oktober um 19.45 Uhr: Das Mittelrheintal
Montag, 22. Oktober um 19.45 Uhr: Andalusien
Montag, 29. Oktober um 19.45 Uhr: Der Rheingau


Der bekannte Fotograf Eberhard Kahl zeigt in verschiedenen Lichtbildvorträgen beeindruckende Bilder vom Rheingau über den Taunus und das Mittelrheintal bis nach Andalusien. Brillant ergänzt wird das Bildmaterial mit Berichten und historischen Anekdoten zu kulturellen Zeugnissen.

Jeweils Median Reha-Zentrum Schlangenbad, Vortragsraum, Eintritt frei.

Schlangenbad und seine Kraftorte

Samstag, 06.10.2018 um 14:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information

Geomantie ist die Kunst, einen guten Ort zu erkennen, zu erspüren und mit dem Menschen in Einklang zu bringen. Im Schlangenbader Wald gibt es etliche Plätze mit mystischen Namen wie z.B. die „Wilde Frau“, den „Hexentanzplatz“ oder auch den „Wilden Mann“. Doch woher kommen diese Namen? Sind diese Orte tatsächlich etwas Besonderes? Kann man hier wirklich etwas spüren? Ziel der Exkursion ist es, einen Einblick in unsichtbare energetische Strukturen des Schlangenbader Tales zu erlangen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro bzw. mit Kurkarte 4 Euro.
Nähere Informationen finden Sie hier!

Lesung: "Zille sein Milljöh"

Donnerstag, 11.10.2018 um 16:00 Uhr


Lesung mit Hiltraud Farr im Residenz & Hotel "Am Kurpark" in Schlangenbad
Telefon: 06129 - 50400

Sternenklänge in der Aeskulap Therme

Freitag, 12.10.2018 um 18:30 Uhr
Aeskulap Therme Schlangenbad

Draußen ist es dunkel, drinnen leuchten die Sterne des Thermalbades und die illuminierten Steine strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus. In den Wintermonaten nimmt die Atem- und Klangtherapeutin Brigitte Hahl die Badegäste der Aeskulap Therme wieder mit auf eine stimmungsvolle Klangreise.

Nähere Informationen finden Sie hier!

Das Pilzrevier Schlangenbad - Führung

Samstag, 13.10.2018 um 14:00 Uhr
Tourist-Information, Schlangenbad

Bernhard Broschart wird Interessierte nicht nur zu dem einen oder anderen „Geheimtipp“ rund um Schlangenbad führen, sondern darüber hinaus beweisen, dass man auch auf unbekanntem Gelände Pilze finden kann. Als Anhaltspunkt dienen ihm dazu lediglich die örtlichen Gegebenheiten wie Pflanzenvorkommen und Bodenverhältnisse. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!! Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro bzw. mit Kurkarte 8 Euro.

Nähere Informationen finden Sie hier!

Iss dich gesund mit den 5 Elementen - Kochkurs

Sonntag, 14.10.2018 um 11:00 Uhr
Hotel Victoria Schlangenbad

Kochkurs mit Michael Dietz von KIO Food, Dauer ca. 5 Stunden, Preis 89,-€ pro Person

Anmeldung erforderlich unter md@kio-food.de

Nähere Informationen finden Sie hier!

Krafttier Trancetanz

Sonntag, 21.10.2018 um 19:30 Uhr
Seminarhaus Sampurna, Schlangenbad-Bärstadt

Trancetanz mit Mirjam Usbeck, Dauer 2,5 Std.
Preis 20 – 40 Euro nach Selbsteinschätzung

Kontakt: 06129 502571 oder http://www.sampurna.de/

Schlangenbader Abendmusik

Samstag, 03. November um 19.30 Uhr
Ev. Christuskirche Schlangenbad

Gitarrenkonzert mit Roger Tristao Adao aus Friedrichsrode

Eintritt frei! Jede Spende ist willkommen!

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Staatsbad Schlangenbad GmbH
Geschäftsführerin
Roswitha Röber
Rheingauer Str. 18
65388 Schlangenbad
Deutschland

Telefon 0049 6129 – 48 50
Telefax 0049 6129 – 48 54

Internet: www.der-ort-mit-zeit.de
Mail: nadine.hassel@schlangenbad.de

Umsatzsteuer Id: DE235742938
Registergericht Wiesbaden HRB 21138